1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Klarer Sieg gegen Tunesien

Für ihren zweiten Sieg bei der WM brauchen die deutschen Volleyballerinnen nicht lange. Die Partie gegen Außenseiter Tunesien ist eine klare Sache und wird für die Deutschen zum besseren Trainingsspiel.

Die deutschen Volleyballerinnen haben ihr drittes Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in Italien locker und leicht gegen Tunesien gewonnen. Gegen die deutlich unterlegenen Nordafrikanerinnen setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti in Rom mit 3:0 (25:7, 25:12, 25:7) durch und kann nun für die zweite WM-Runde planen. "Jeder war diszipliniert, vor allem die jungen Spielerinnen haben einen guten Job gemacht", sagte Guidetti nach dem zweiten Sieg bei der Endrunde in Italien. Vor den letzten beiden Partien am Wochenende in Gruppe A wechselte er sein Team munter durch und gönnte den Stammkräften Verschnaufpausen. "Das Ziel war hoch zu gewinnen. Das wichtigste war aber, die Konzentration hochzuhalten und durchzuziehen", resümierte Kapitän Margareta Kozuch, die von der Rotation angetan war: "Jeder hat die Möglichkeit bekommen zu spielen, jeder ist bei uns wichtig."

Am Samstag folgt die Partie gegen Gastgeber Italien, am Sonntag geht es zum Abschluss der Vorrunde gegen die Kroatinnen.

asz/sn (dpa, sid)

Die Redaktion empfiehlt