1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Klagen gegen HRE sollen gebündelt werden

Die Schadensersatzklagen gegen den verstaatlichten Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) sollen in einem Musterprozess am Oberlandesgericht München gebündelt werden. Wie das Landgericht München I am Freitag mitteilte, wurde ein Verfahren (Aktenzeichen: 22 O 783/09) am Mittwoch in das Register des Elektronischen Bundesanzeigers eingestellt. Damit könnte die Flut von Schadensersatzforderungen deutlich übersichtlicher werden. Insgesamt belaufen sich die Forderungen der Kläger bisher auf rund eine Milliarde Euro.