1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Klage gegen Citigroup wegen Hypotheken-Debakel

Aktionäre der Citigroup verklagen die größte US-Bank im Zusammenhang mit den milliardenschweren Abschreibungen wegen der Hypothekenkrise. Das Institut habe falsche Angaben zu Geschäftszahlen gemacht, erklärte die Rechtsanwaltskanzlei Coughlin Stoia Geller Rudman & Robbins am Donnerstag. Sie reichte die Forderung auf Schadensersatz ein, die die Anwälte als Sammelklage anerkennen lassen wollen. Die Citigroup hatte am Sonntag angekündigt, sie könnte im vierten Quartal acht bis elf Milliarden Dollar für Aktiva abschreiben, die an zweitklassig besicherte Hypotheken gekoppelt sind. Citigroup-Chef Charles Prince ist inzwischen zurückgetreten. Am Mittwoch hatte ein Aktionär bereits mehrere Citigroup-Manager angezeigt.