1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Testseite Wirtschaft

KirchMedia geht an US-Milliardär

Der Film- und Fernsehkonzern KirchMedia soll für zwei Milliarden Euro an den US-Medienunternehmer Haim Saban verkauft werden. Der Hamburger Bauer-Verlag zog sich am Mittwoch aus dem Bieterrennen um das insolvente Unternehmen zurück. KirchMedia-Geschäftsführer Hans-Joachim Ziems sagte, jetzt wolle er den Zuschlag für Saban «vertraglich wasserdicht machen». Sabans Offerte für ProSiebenSat.1 und die umfangreichen Filmrechte sei «sowohl im materiellen Bereich als auch in der zeitlichen Umsetzung attraktiver», teilte KirchMedia mit. Saban will das Geschäft der KirchMedia zusammen mit dem größten französischen Privatsender, TF1, übernehmen. Die überschuldete KirchMedia hatte vor knapp einem Jahr Insolvenz anmelden müssen. Nach einem Monate langen Bieter-Wettkampf hatte der Gläubigerausschuss die Kirch-Geschäftsführung beauftragt, bis kommenden Sonntag einen Vertrag abzuschließen.

  • Datum 12.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Nns
  • Datum 12.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3Nns