1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Kirchhofs Steuerkonzept bleibt vorerst in der Schublade

Auch nach einem Wahlsieg der Union hätte das Steuerkonzept ihres Finanzexperten Paul Kirchhof keine Chance auf schnelle Verwirklichung. CSU-Chef Edmund Stoiber und mehrere CDU-Ministerpräsidenten machten am Montag klar, dass sie an ihren einvernehmlich beschlossenen Steuerplänen mit Sätzen von zwölf bis 39 Prozent bei Streichung vieler Ausnahmen, Subventionen und Schlupflöchern festhalten. Kirchhof vertritt einen Einheitssteuersatz von 25 Prozent ohne jegliche Ausnahmen.
  • Datum 29.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/76lF
  • Datum 29.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/76lF