1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Kirchen rufen zur Europawahl auf

Die beiden großen Kirchen in Deutschland rufen zur Europawahl am Sonntag auf. Die Bürger könnten durch den Gang zur Urne die Hoffnung auf ein geeintes und versöhntes Europa unterstützen, erklärte der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Donnerstag (10.9.) in Hannover. Auch die katholischen Bischöfe rufen die Bundesbürger zur Stimmabgabe auf. Vor genau 25 Jahren, am 10. Juni 1979, wurde das Europaparlament erstmals gewählt.

Die EKD räumt ein, dass es bei den Menschen in Europa neben Hoffnungen auch Ängste gebe. Diese müssten ernst genommen werden. Im geeinten Europa dürfe aber nicht nur die wirtschaftliche Seite gesehen werden, sondern auch die gemeinsamen kulturellen Grundlagen und die Prägekraft der Religion. Das Verbindende unter den Völkern Europas sei stärker als das Trennende.

  • Datum 10.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5AZd
  • Datum 10.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5AZd