1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

KINO

Kinojahr 2009

Der deutsche Film lebt. Ein hoher Marktanteil und Festivalpreise sorgten für viel Licht. Es gab aber auch Schatten. Viele Filme floppten auch an den Kinokassen.

Michael Haneke mit Europäischem Filmpreis (Roland Weihrauch dpa)

Michael Haneke

Das Jahr 2009 war zunächst ein sehr erfolgreiches Jahr für den deutschen Film. Mit einem Marktanteil von über 25 % kann man im europäischen Maßstab durchaus zufrieden sein. Mit der deutsch-österreichischen Koproduktion "Das weiße Band" von Michael Haneke konnte das deutsche Kino international punkten, im eigenen Land dominierten vor allem Komödien wie der erfolgreichste deutsche Film des Jahres: "Wicki und die starken Männer" von Bully Herbig. 2009 war aber auch das Jahr des populärsten deutschen Schauspielers Til Schweiger. Hollywood hat Deutschland als Drehort entdeckt und beschäftigte viele einheimische Schauspieler. Ein Rückblick auf das Kinojahr aus deutscher Sicht von Jörg Taszman.

Audio und Video zum Thema