1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kino: Pummelige Frauen sind angesagt

Der Film "Schwer verliebt" der Brüder Bobby und Peter Farrelly, in dem pummelige Frauen aufs Korn genommen werden, trifft den Geschmack vieler Kinofreunde. Der Streifen mit Gwyneth Paltrow in der Hauptrolle einer Übergewichtigen hat sich in der zweiten Woche auf dem Spitzenplatz der deutschen Kinocharts behauptet. Die Streifen "Rush Hour 2" um das erfolgreiche Polizisten- Duo Jackie Chan und Chris Tucker sowie Disneys "Monster AG" tauschten die Plätze, so dass "Rush Hour 2" jetzt auf dem dritten und die "Monster AG" auf dem zweiten Rang landeten.

Der neu angelaufene Film "Collateral Damage" mit Arnold Schwarzenegger schlug sich gleich auf Position vier durch. Der Star spielt in dem Actionstreifen einen Feuerwehrmann im Kampf gegen einen kolumbianischen Guerillero, der in den USA Anschläge verübt. Wegen der Ereignisse des 11. September kam der Film von Regisseur Andrew Davis statt im Oktober erst in diesem Jahr ins Kino.

  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1spG
  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1spG