1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Kino & Legende: Hitchcock

Wie der Meister einmal in der Krise war: Der Film "Hitchcock" erzählt eine aus heutiger Sicht wunderliche Film-Geschichte. Hitchcocks Schocker "Psycho" musste sich gegen viele Widerstände durchsetzen.

Alfred Hitchcock ist auch heute noch der wohl bekannteste Regisseur der Welt. Auch Ende der 1950er Jahre galt der Name Hitchcock in der Welt des Films als absolute Größe. Und doch stand die Karriere des Briten, der in Hollywood arbeitete, damals auf der Kippe. Nach einigen weniger erfolgreichen Arbeiten zählte man den schwergewichtigen Regisseur schon zum alten Eisen. Doch Hitchcock wollte es 1961 noch einmal wissen - und es allen zeigen. Mit einem Thriller, wie ihn die Welt des Kinos noch nie gesehen hatte. Das Ergebnis: "Psycho".

Die Geschichte, wie es zur Wiederauferstehung von Hitchcock kam, erzählt der gleichnamige Film von Regisseur Sacha Gervasi. Alfred Hitchcock musste damals viele Hürden überwinden. Die Produzenten wollten ihm kein Geld mehr geben. Der US-amerikanischen Zensur erschien "Psycho" als zu gruselig und jugendgefährdend. Mit den stärksten Widerständen musste sich Hitchcock aber in den eigenen vier Wänden auseinandersetzen: Die Ehe mit seiner Frau Alma Reville steckte in der Krise.

Gervasi hat aus diesen Zutaten einen ebenso leichtgewichtigen wie humorigen Filmcocktail gemixt. Was daran wahr ist, was Legende, das lässt sich heute kaum noch entschlüsseln. Dem Meister des Suspense-Kinos dürfte das in seinem Grab aber egal sein.

Sacha Gervasi: Hitchcock, mit Anthony Hopkins, Helen Mirren, Scarlett Johansson, Danny Huston, Toni Colette, Jessica Biel u.a., USA 2012, 98 Minuten, auf DVD, BluRay und VoD bei 20th Century Fox erschienen.

Die Redaktion empfiehlt

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.