1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Kia Motors investiert in der Slowakei

Bratislava, 2.3.2004, RADIO SLOWAKEI IS, deutsch

Das südkoreanische Automobilwerk Kia Motors wird seinen ersten europäischen Betrieb im Wert von 700 Millionen Euro in der Slowakei bauen. Die Jahresproduktion soll 200 000 Automobile erreichen. Mit dem Bau soll noch in diesem Jahr angefangen werden, in mehreren Gemeinden unweit der mittelslowakischen Stadt Zilina. Die Slowakei wurde bei der Auswahl dem benachbarten Polen vorgezogen, das sich auch um diese Investition bemüht hatte. Der entscheidende Grund soll die bessere Infrastruktur in der Slowakei gewesen sein. Der neue Betrieb wird Ende 2006 fertig gebaut werden. Er soll 2 400 direkte und bis zu 8 000 indirekte Arbeitsplätze auf dem slowakischen Arbeitsmarkt schaffen. (fp)

  • Datum 03.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jjS
  • Datum 03.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jjS