1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

KfW-Tochter IPEC will Neugeschäft stabil halten

Die zur staatlichen Förderbank KfW gehörende IPEX-Bank hat 2005 mehr als zehn Milliarden Euro Neugeschäft zugesagt. Dieses Volumen strebt sie auch in Zukunft an. Im kommenden Jahr werde die Bank die Vorbereitungen vorantreiben, um ab 2008 als rechtlich selbstständiges Institut agieren zu können, sagte IPEX-Chef und KfW-Vorstandsmitglied Peter Klaus am Montag in Frankfurt. Um eine eigene Banklizenz zu erhalten, werde sie Gespräche mit den Aufsichtsbehörden führen. Auch mit den Rating-Agenturen werde sie verhandeln. Die KfW hat vor zwei Jahren die Projekt- und Exportfinanzierung in der IPEX Bank gebündelt.

  • Datum 12.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7blO
  • Datum 12.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7blO