1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Kerber immer noch in den Top Ten

Angelique Kerber büßt nach den Australian Open trotz ihres frühen Ausscheidens nur einen Platz ein und befindet sich immer noch in den Top Ten der Weltrangliste. Drei andere Deutsche verbessern sich.

Die deutsche Nummer eins, Angelique Kerber, büßte nach ihrem Scheitern in der ersten Runde der Australian Open in Melbourne nur einen Platz ein und ist Zehnte in der aktuellen WTA-Weltrangliste. Andrea Petkovic verbesserte sich vom 13. auf den zwölften Rang, Sabine Lisicki bleibt auf Platz 28. Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen waren ebenfalls gleich zum Auftakt gescheitert. Julia Görges hingegen machte nach ihrem Achtelfinal-Einzug, vier Plätze gut und ist nun Nummer 69 der Welt. Carina Witthöft verbesserte sich dank ihrer starken Leistungen beim ersten Grand Slam der Saison auf Platz 90. An der Spitze der Weltrangliste thront weiterhin die US-Amerikanerin Serena Williams, die in Melbourne ihren 19. Grand-Slam-Titel feiern durfte.

Bei den Herren verteidigte Novak Djokovic aus Serbien mit seinem Titelgewinn Platz eins und bleibt vor Roger Federer aus der Schweiz und dem Spanier Rafael Nadal. Der Schotte Andy Murray, der im Finale gegen Djokovic antrat, machte zwei Plätze gut und ist nun Vierter. Phillip Kohlschreiber bleibt auf Rang 23 bester Deutscher.

dr/asz (dpa/sid)

Die Redaktion empfiehlt