1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Kenia erster Straßenfußball-Weltmeister

Kenia hat sich in Berlin den ersten Weltmeistertitel im Straßenfußball gesichert. Die Mannschaft aus einem sozialen Projekt in Nairobi besiegte im rein afrikanischen Endspiel des streetfootballworld festival 06 das Team KickAIDS aus Südafrika mit 4:3 nach Ausscheidungsschießen.
Seit dem 2. Juli hatten rund 200 Teilnehmer aus 22 Ländern um den Sieg, aber auch um mehr Toleranz in der Welt gespielt. Alle teilnehmenden Teams arbeiten in ihrer Heimat an sozialen Projekten, die den Fußball als Mittel gegen Gewalt, Drogen und Rassismus sowie für Frieden und Toleranz einsetzen.
Hauptförderer des Projektes sind neben dem Bundesjugendministerium auch die Kulturstiftungen des Bundes und der Deutschen Fußball-Bund (DFB), der Weltverband FIFA und die Stiftung Jugendfußball mit seinem Präsidenten Jürgen Klinsmann.
Etwas getrübt wurde die Stimmung durch das Fehlen der beiden Teams aus Ghana und Nigeria, die wegen Zweifel an der "Rückkehrbereitschaft" keine Visa vom Auswärtigen Amt erhalten hatten.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 09.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8k5j
  • Datum 09.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8k5j