1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Keine Yoga-Kurse für Lehrer an kroatischen staatlichen Schulen

Zagreb, 17.7.2003, HINA, kroat.

Das kroatische Bildungsministerium teilte am Donnerstag (17.7.) mit, man verzichte auf die Einführung von Yoga-Kursen für Lehrer an staatlichen Schulen. Die katholische Bischofskonferenz setzte sich damit im Streit mit der Regierung durch. Ein entsprechender Vertrag mit einer Yoga-Organisation sei gekündigt worden, sagte auf einer Pressekonferenz in Zagreb der kroatische Vize-Minister für Bildung und Sport, Ivan Vavra.

Der ständige Rat der Bischöfe der Katholischen Kirche Kroatiens hatte sich vor einigen Tagen an die Regierung in Zagreb und an die Öffentlichkeit gewandt und seinen Unmut über die Einführung von Yoga-Kursen an staatlichen Bildungseinrichtungen geäußert. Die Bischofskonferenz hatte die Eltern aufgefordert, gegen das Einschmuggeln kulturfremder Traditionen ins öffentliche Schulwesen zu protestieren. (...) (fp)

  • Datum 18.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3sC7
  • Datum 18.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3sC7