1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Keine warme Duschen im EU-Parlament

Die EU-Abgeordneten müssen in der kommenden Woche bei ihrer Sitzung in Straßburg auf die warme Dusche in ihren Büros verzichten. Grund sind Keime der so genannten Legionärskrankheit, die bei einer Routinekontrolle im Warmwasserkreislauf des Parlamentsgebäudes entdeckt wurden. Wie der Leiter der Parlamentsverwaltung, Roland Valentin, am Freitag (7. Juni 2002) weiter mitteilte, werden die Leitungen derzeit mit Chlor desinfiziert.

Um kein Risiko einzugehen, werde das Warmwasser abgestellt. Die Juni-Sitzungswoche könne aber wie vorgesehen von Montag an in Straßburg abgehalten werden, sagte Valentin. Nach Auskunft Valentins waren im Mai 2000 schon einmal Keime der Legionärskrankheit in den Wasserleitungen des Europaparlaments in Straßburg entdeckt worden.

  • Datum 07.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Og0
  • Datum 07.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Og0