1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Keine Spanier bei Hochzeit von Charles und Camilla

Spaniens Kronprinz Felipe und seine Frau Letizia Ortiz haben die Einladung zur Hochzeit von Prinz Charles und Camilla Parker Bowles ausgeschlagen. Wie das Königshaus
nach Presseberichten in Madrid mitteilte, hat der Thronfolger am 8. April bereits einen anderen wichtigen Termin: In der Universität von Salamanca wird an jenem Tag dem chilenischen Präsidenten Ricardo Lagos die Ehrendoktorwürde verliehen. Felipe und Lagos sind gute Freunde.

Damit wird kein Mitglied der spanischen Königsfamilie bei der kirchlichen Segnung und dem anschließenden Empfang auf Schloss Windsor dabei sein. Charles hatte Felipe und Prinzessin Letizia persönlich eingeladen, eine Teilnahme von König Juan Carlos und Königin Sofia stand ohnehin nicht zur Debatte. Prinz Charles hatte zu den Gästen der Hochzeit von Felipe und Letizia am 22. Mai vergangenen Jahres in Madrid gezählt.

  • Datum 01.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6S8h
  • Datum 01.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6S8h