1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Keine roten Karten wegen Legasthenie

Wegen seiner Lese- und Rechtschreibschwäche hat ein norwegischer Fußball-Schiedsrichter auf dem Platz auch bei üblen Fouls Milde walten lassen. Er habe nur ungern rote und gelbe Karten verteilt, um nach den Spielen keine Berichte schreiben zu müssen, sagte der Amateur-Schiedsrichter Per Arne Brataas (52) der norwegischen Tageszeitung "Verdens Gang". In einem schriftlichen Bericht müssen die Unparteiischen einer Partie erklären, warum sie Spieler verwarnten.

  • Datum 02.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aub
  • Datum 02.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aub