1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Keine Inflation durch Ölpreis

Verbraucher in Deutschland müssen nach Ansicht der Wirtschaft kaum Preiserhöhungen aufgrund der steigenden Ölpreise fürchten. Die Unternehmen hätten "angesichts des äußerst preisbewussten deutschen Konsumenten" kaum Spielräume, die steigenden Kosten durch Preiserhöhungen zu kompensieren, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Martin Wansleben, der Nachrichtenagentur AFP. "Hier geht die Preissteigerung im Moment voll zulasten der ohnehin knappen Margen." Der hohe Ölpreis treffe die Verbraucher allerdings an der Tankstelle. Wenn die Deutschen beim Tanken mehr ausgeben müssten und dadurch weniger Geld für andere Waren zur Verfügung hätten, entwickle sich der Anstieg der Energie- und Rohstoffpreise so "für immer mehr Branchen zum Konjunkturrisiko Nummer eins", sagte Wansleben.