1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Keine Hilfe

Für die ums Überleben kämpfende US- Autoindustrie ist keine schnelle Staatshilfe in Sicht. Die geplante Finanzspritze in Milliardenhöhe droht an politischen Streitigkeiten in Washington zu scheitern. Wie US-Medien am Donnerstag berichteten, gehen die Demokraten im Senat davon aus, dass es angesichts des Widerstands der Republikaner keine Mehrheit für ein Hilfspaket in Höhe von 25 Milliarden Dollar gibt. Die Chefs der drei großen US-Autobauer General Motors, Ford und Chrysler hatten zuvor bei Anhörungen im Kongress auf dramatische Weise vor einem Kollaps der Branche gewarnt. Ohne das 25-Milliarden- Darlehen könne die Industrie die gegenwärtige Liquiditätskrise nicht überleben.