1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Keine Ermittlungen gegen Ex-Siemens-Chef von Pierer

Die Münchner Staatsanwaltschaft leitet vorerst kein Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Vorstands- und Aufsichtsratschef von Siemens, Heinrich von Pierer, ein. Es liege keine Pflichtverletzung vor, sagt Oberstaatsanwalt Anton Winkler der "Süddeutschen Zeitung" (Montagausgabe) laut einer Vorabmeldung. Die Ermittler prüften dem Bericht zufolge, ob sie ein Verfahren wegen Untreue eröffnen. Die Strafverfolger hätten ermittelt, ob von Pierer versäumt habe, von einem inzwischen wegen Korruption verurteilten früheren Manager eine Abfindung zurückzufordern.