1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Keine Einigung im Entschädigungsstreit mit Island

Island bekommt seine Schuldenprobleme nicht in den Griff. Die Gespräche Großbritanniens, der Niederlande und Islands über das so genannte Icesave-Abkommen für eine milliardenschwere Entschädigung von Sparern wurden am Donnerstagabend in London erfolglos beendet. Das Icesave-Gesetz regelt die Rückzahlung von mehr als 3,5 Milliarden Euro, die Sparer aus Großbritannien und den Niederlanden bei der gleichnamigen isländischen Direktbank im Zuge der Finanzkrise verloren haben. Beide Länder hatten die Sparer voll entschädigt und wollen das Geld nun zurück.