1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Keine Chance für kleine Scheine

Auch künftig wird es keine Ein- oder Zwei-Euro-Scheine geben. Die Ausgabe solcher Banknoten in kleiner Stückelung sei nicht notwendig, beschloss der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag in Frankfurt. Vielmehr würden die Nachteile überwiegen. Nach Ansicht der Notenbank wäre die Nachfrage gering. Die kleinen Banknoten seien unpraktisch, brächten für den Einzelhandel und die Automatenwirtschaft Nachteile mit sich, und ihr Druck sei teuer.

  • Datum 18.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5sW7
  • Datum 18.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5sW7