1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Keine Arbeitsplätze durch erneuerbare Energien? Oder ganz viele?

Die staatliche Förderung erneuerbarer Energien bringt keine Minderung des CO2-Ausstoßes und kostet bis zum Jahr 2010 rund 6000 Arbeitsplätze. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung über die Auswirkungen des Erneuerbare-Energie-Gesetzes. Unterdessen gab die Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft bekannt, die Solarbranche habe seit 1998 in Deutschland insgesamt 27.000 Arbeitsplätze geschaffen. Bei einem erwarteten Wachstum von jährlich rund 30 Prozent sei 2010 sogar mit einer Beschäftigung von 100.000 Menschen zu rechnen.

  • Datum 28.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/57Tl
  • Datum 28.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/57Tl