1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kein Verfahren gegen von Pierer

Dem ehemaligen Siemens-Chef Heinrich von Pierer bleibt in der Schmiergeldaffäre ein Ermittlungsverfahren erspart. Die Staatsanwaltschaft München leitete lediglich ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen Pierer ein, wie die Strafverfolger am Freitag in München mitteilten. «Zureichende Anhaltspunkte für ein strafrechtlich relevantes Verhalten» hätten sich nicht ergeben, hieß es.