1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kein US-Börsen-Handel am Freitag

Wegen der Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen früheren US-Präsidenten Ronald Reagan bleiben die US-Börsen am kommenden Freitag geschlossen. Das teilten die New York Stock Exchange (NYSE) und die Technologiebörse Nasdaq am Montag mit. Bereits am Montag hatten die Börsianer zwei Schweigeminuten zu Ehren Reagans eingelegt. Der Ex-Präsident war am Samstag im Alter von 93 Jahren gestorben. Zuletzt waren die US-Börsen aus ähnlichem Anlass zur Beisetzung von Richard Nixon am 27. April 1994 für einen Tag geschlossen geblieben.

  • Datum 08.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5A90
  • Datum 08.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5A90