1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kein Stopp von Solar- und Windenergie-IPOs in China

Die chinesische Wertpapieraufsicht hat Angaben widersprochen, sie sperre sich gegen Börsengänge im Bereich erneuerbare Energien. Eine solche Anordnung gebe es nicht, zitierten die amtlichen Shanghaier Börsennachrichten am Freitag einen Behördenvertreter. Mit dem Vorgang vertraute Personen hatten Reuters diese Woche gesagt, aus Sorge vor Überkapazitäten werde bestimmten Börsengängen etwa für Solar- und Windenergiefirmen derzeit die Zustimmung verweigert, auch wenn es dazu keine offizielle Erklärung gebe. China war vergangenes Jahr zum größten Markt für Windturbinen geworden.