1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kein Stillen im Parlament

Eine Abgeordnete des australischen Bundesstaats Victoria ist des Parlaments verwiesen worden, nachdem sie ihrem elf
Tage alten Kind im Hohen Haus die Brust gegeben hatte. Offiziell sei der Rauswurf damit begründet worden, dass Kirstie Marshalls Baby kein gewähltes Mitglied der Kammer sei, meldete die australische Nachrichtenagentur AAP am Mittwoch (26.02.03). Die Entscheidung stieß auf
scharfe Kritik des "Australischen Verbandes für das Stillen". Es seien schließlich Parlamentarier in Victoria gewesen, die vor vier Jahren eine Kampagne gegen ein Verbot des Stillens in der Öffentlichkeit gestartet hätten, hieß es.

  • Datum 26.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3IlQ
  • Datum 26.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3IlQ