1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Kein Spitzentennis mehr in Düsseldorf?

Verwirrung über die Zukunft der Düsseldorf Open: Die Veranstalter verkünden das Aus, Lizenzinhalber Schüttler dementiert. Das ATP-Turnier steht ohne Sponsoren da und könnte nächstes Jahr woanders ausgetragen werden.

Der deutsche Tennisspieler Boris Becker (r) schlägt eine Vorhand bei seinem Doppel mit David Prinosil (l) beim ATP-World Team Cup am Samstag (23.05.1998) im Düsseldorfer Rochusclub. (Foto: dpa COLORplus)

Auch Boris Becker (r.) war regelmäßiger Gast im Düsseldorfer Rochusclub

Nachdem die Veranstalter am Freitag zunächst offiziell das definitive Aus des Tennis-Turniers im Rochusclub erklärt hatten, wollte Lizenzinhaber Rainer Schüttler Stunden später davon noch nichts wissen. "Eine Entscheidung, wo das Turnier ausgetragen wird, fällt Mitte November durch die Gremien der ATP-Tour - und nicht jetzt. Die Öffentlichkeit wird nicht richtig über den Stand der Dinge informiert", sagte Ex-Profi Schüttler dem Internetportal tennisnet.com. "Der derzeitige Turnier-Standort ist Düsseldorf, daran hat sich bis heute nichts geändert." Sofern sich in den nächsten beiden Wochen noch ein finanzkräftiger Sponsor finde, könne das Turnier dort durchaus ausgetragen werden, erklärte der einstige Australian-Open-Finalist weiter.

Schüttler ist gemeinsam mit dem ehemaligen Boris-Becker-Manager Ion Tiriac der Inhaber der Turnier-Lizenz. Zuvor hatte es in einer Pressemitteilung des Rochusclubs geheißen, Schüttler und Tiriac hätten sich nach der vergeblichen Suche nach einem potenten Sponsor entschieden, "einen Schlussstrich zu ziehen". Der Düsseldorfer Turnierdirektor Dietloff von Arnim hatte erklärt, dass es nicht gelungen sei, einen Titelsponsor zu finden.

ATP-Turniere auch 2015 in Deutschland

Im Moment läuft das letzte ATP-Turnier der Saison in Paris. In der kommenden Spielzeit wird es auf jeden Fall weiter Spitzentennis in Deutschland geben. Neben dem Turnier in Düsseldorf fanden in dieser Saison ATP-Turniere in München, Stuttgart, Halle und Hamburg statt, welche allesamt auch 2015 im Kalender der Tennis-Asse stehen.

Philipp Kohlschreiber hatte im Frühjahr 2014 die mit insgesamt 426.605 Euro dotierte ATP-Sandplatzveranstaltung in Düsseldorf gewonnen. Von 1978 bis 2012 war der Rochusclub Austragungsort der ATP-Mannschafts-Weltmeisterschaft. Lange Zeit war die Stadt fester Bestandteil der Tennisszene.

ahn/og (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt