1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Kein Platz für Makaay

Ohne Bayern-Stürmer Roy Makaay, aber mit drei Hamburger Profis beginnt für die niederländische Nationalmannschaft die letzte Phase der Vorbereitung auf die WM 2006. Nationaltrainer Marco van Basten gab am Freitag (21.4.) die 33 Namen seiner vorläufigen Auswahl bekannt. Zehn von ihnen muss er noch bis zum WM-Meldeschluss am 15. Mai streichen.

In den HSV-Spielern Khalid Boulahrouz, Nigel de Jong und Rafael van der Vaart holt sich van Basten Bundesliga-Erfahrung in sein Team. Für den Angriff zieht er Ruud van Nistelrooy von Manchester United dem Münchener Makaay vor. Aus Manchester kommt auch Torwart-Routinier Edwin van der Sar. Ebenso gehört Edgar Davids von Tottenham Hotspurs zum Kader. Vom FC Barcelona kommt Mark van Bommel ins Aufgebot, den van Basten lange um einen Platz im "Oranje"-Team bangen ließ.

  • Datum 21.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8I8T
  • Datum 21.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8I8T