1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kein Nachschlag für "Mannschaft des Jahres"

Ausgerechnet nach der 0:6-Niederlage in der Bundesliga-Partie bei Hertha BSC Berlin sind die Profis von Borussia Mönchengladbach in ihrer Heimatstadt als "Mannschaft des Jahres" geehrt worden. Die Veranstaltung vor über 600 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft schrammte dabei nur knapp an einem Eklat vorbei, weil die Fußballer bei der Preisübergabe mit einem Pfeifkonzert und unüberhörbaren Buhrufen bedacht wurden.
Zudem mussten sich diejenigen, denen der Appetit nach der herben Niederlage von Berlin noch nicht vergangen war, auch am Büfett Hohn und Spott durch die Köche gefallen lassen. So wurde Borussen-Torhüter Darius Kampa ein zweites Stück Fleisch mit den Worten "Das reicht heute für dich, mein Freund" verwehrt.
  • Datum 05.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xG2
  • Datum 05.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xG2