1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kein Einstellungsstopp bei VW

Angesichts der anhaltenden Autoflaute fährt Volkswagen weiter auf Sparkurs. Auf Grund der Marktlage sei VW bei Einstellungen "zurückhaltender", sagte ein Sprecher des Wolfsburger Konzerns am Montag. Einen Einstellungs-Stopp, von dem die Bild-Zeitung am Montag berichtet hatte, gebe es aber nicht. Der VW-Konzern hat derzeit rund 337.000 Beschäftigte. Die Bild-Zeitung hatte weiter geschrieben, VW wolle durch das Nichtbesetzen frei werdender Stellen einen Arbeitsplatz-Abbau in jährlich vierstelliger Höhe erreichen. Zudem sollten Überstunden künftig nicht mehr in der gewohnten Höhe vergütet werden. Der VW-Sprecher lehnte dazu eine Stellungnahme ab.

  • Datum 08.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4lME
  • Datum 08.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4lME