1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kein Bedarf an Zinssenkungen

In der Euro-Zone besteht nach Worten von Bundesbankpräsident Ernst Welteke derzeit kein Bedarf für eine weitere Zinssenkung. Nach der Zinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) im Dezember sei die Geldpolitik eher akkommodierend, also das Wachstum unterstützend ausgerichtet und nicht restriktiv, sagte Welteke am Rande eines Empfangs in Frankfurt. 'Zurzeit gibt es keinen Bedarf für eine Debatte über Zinsänderungen.' Die EZB müsse eine Geldpolitik der ruhigen Hand betreiben. Die geopolitische Situation führe zu so viel Unsicherheit, dass die Notenbank keine weitere Unsicherheit auslösen dürfe, sagte Welteke.

  • Datum 15.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3An2
  • Datum 15.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3An2