1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Katholischer Gottesdienst aus Nieder-Olm

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Georg

Katholische Pfarrkirche St. Georg

Die Pfarrkirche St. Georg

Zelebrant und Prediger ist Dekan Pfarrer Hubertus Hilsbos. Die kirchliche Leitung hat der Sendebeauftragte des Bistum Mainz Dr. Uwe Beck. Der feierliche Gottesdienst wird musikalisch gestaltet vom Bläserchor Nieder-Olm unter der Leitung von Nico Leikam sowie vom katholischen Kirchenchor und dem Kindersingkreis St. Georg Nieder-Olm unter der Leitung von Hermann Stadtmüller, Heike Stadtmüller und Andrea Monz. Kantorin ist Katrin Heubach. An der Orgel spielt Manfred Götz.

In der Predigt greift Pfarrer Hilsbos, ausgehend vom Markusevangelium, das Thema des Dienens auf. Jakobus und Johannes sind schon fast drei Jahre mit Jesus unterwegs, haben vieles erlebt und auf vieles verzichtet, und jetzt möchten sie eine Zusage, dass sich das alles auch wirklich lohnt, bezahlt macht. Sie möchten sich herausgehobene Plätze im Himmelreich sichern. Und Jesus weist sie nicht schroff zurück, aber er stellt ihnen die ernste Frage, ob sie wirklich dazu in der Lage sind und den Weg gehen können, den er gehen wird. Den Weg des Leidens.

Die anderen Jünger sind über das Vorpreschen der beiden mehr als verärgert. Und das zu Recht. Die Konkurrenz wegen der besten Plätze und das Ringen um Ansehen bringt alles in eine Schieflage: Wer darf mit der größeren Gunst rechnen? Wer ist der Liebling in der Gruppe? Wer hat mehr zu sagen? Das sind Streit- und Konfliktpunkte – damals wie heute.

„So soll es nicht unter euch sein“, hören wir Jesus sagen, „sondern wer unter euch groß sein will, der soll euer Diener sein“, der sei für andere da. Jesus zeigt die Richtung, stellt die gewohnte - scheinbar unausweichliche - Ordnung auf den Kopf: Nicht die ersten Plätze sind entscheidend, sondern das, was den Menschen wirklich dient.

Das Thema „Dienen“ stellt denn auch in der Kirchengemeinde St. Georg einen wichtigen Schwerpunkt dar. Neben den klassischen Pastoralfeldern, wie beispielsweise der Kinder- und Jugendarbeit und der Erwachsenenbildung, liegt ein besonderer Schwerpunkt der Kirchengemeinde St. Georg bei der caritativen Arbeit im Projekt „Leben teilen“. Die Kirchengemeinde steht in Kooperation mit dem Wohnheim für Menschen mit Behinderungen „Lebenshilfe“ in Nieder-Olm. Gemeindemitglieder halten Kontakt zu diesem Wohnheim und besuchen die Bewohner, um gemeinsam die Freizeit zu verbringen. Und die Bewohner des Wohnheims nehmen wiederum am Leben der Kirchengemeinde mit ihren Gottesdiensten und Festen teil.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen die Pfarrgemeinde gerne zur Verfügung:

E-Mail: pfarramt@st-georg-nieder-olm.de