1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Katholischer Gottesdienst aus Landau

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Maria

Katholische Pfarrkirche St. Maria, Landau

Innenansicht der Pfarrkirche St. Maria

Zelebrant und Prediger ist Dekan Axel Brecht. Die kirchliche Leitung hat Martin Wolf. Der feierliche Gottesdienst wird musikalisch gestaltet unter der Leitung von Professor Dr. Michael G. Kaufmann, der auch die Orgel spielt. Die Trompete spielt Rüdiger Kurz .

Dekan Axel Brecht predigt in diesem Gottesdienst über die wunderbare Brotvermehrung des Matthäusevangeliums. Es geht ihm vor allem darum, dass Jesus durch dieses Wunder demonstriert, wie sehr das Kleine die Macht zum Großen in sich trägt. In diesem Zusammenhang stellt er, der Bäckerssohn, die Aktion „Brot am Haken“ vor: Eine Bäckerei in Hamburg hat eine Tradition, die in Neapel schon weit verbreitet ist, kurzerhand übernommen: Wenn ein Kunde Geld übrig hat, zahlt er einen Kaffee, ein Stück Kuchen oder ein Brot mehr, als er haben will. Der Bäcker hängt dafür einen Gutschein an den Haken über der Ladentheke. Den nimmt sich jemand, der wenig Geld hat. Dann bekommt er Backwaren und Heißgetränke kostenlos. Eine kleine Aktion, die die Spender wenig kostet und dennoch viel Gutes tut. Vor allem gibt sie den Armen und Benachteiligten das Gefühl: Wir sind nicht vergessen. Und das ist fast noch wichtiger als das Brot und der Kaffee.

Katholische Pfarrkirche St. Maria, Landau

Ansicht Landau mit der Pfarrkirche St. Maria

Über die Kirche, aus der der Gottesdienst übertragen wird, heißt es in der „Festschrift zur Consecration der Marienkirche in Landau Pf.“ vom 12. Juni 1911: „Wenn das Äußere der Kirche imponierend wirkt, so ist der Eindruck im Innern ein geradezu überwältigender“. Daran hat sich auch 103 Jahre später nichts geändert. Nach der im März diesen Jahres abgeschlossenen Innenrenovierung erstrahlt eine der größten Kirchen in der Diözese Speyer in neuem Glanz. Die im romanischen Stil mit elegant wirkenden Strebepfeilern und Gewölben der Gotik sowie einigen Jugendstilelementen errichtete Pfarrkirche St. Maria bildet die Mitte der zum Advent 2015 neu zu errichtenden Pfarrei Maria Himmelfahrt. Sechs Kirchengemeinden mit 8.500 Katholiken stellen sich seit zweieinhalb Jahren den Umstrukturierungen und sind auf einem guten Weg in die Zukunft.

Im nächsten Jahr lädt die südpfälzische Stadt Landau zur Landesgartenschau ein. Die Kirche in unmittelbarer Nähe zum Gartenschaugelände bietet sich als interessantes Ziel heute schon an.