1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Katholischer Gottesdienst aus Groß-Winternheim

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Johannes Evangelist

Katholische Pfarrkirche St. Johannes Evangelist, Groß-Winternheim (Rheinland-Pfalz)

Katholische Pfarrkirche St. Johannes Evangelist, Groß-Winternheim

Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Thomas Winter, Diakon ist Michael Michalsen. Die kirchliche Leitung hat Dr. Uwe Beck. Der feierliche Gottesdienst wird musikalisch gestaltet von den katholischen Kirchenchören St. Johannes Evangelist unter der Leitung von Martina Krayer und St. Walburga unter der Leitung von Karlheinz Eimann. Kantor ist Bernhard Kühn. An der Orgel spielt Wolfgang Nickel.

Pfarrer Thomas Winter konfrontiert die Gläubigen in der Predigt mit der provokanten Frage, ob sich Glaube noch lohne. In einer Zeit, in der in den Gottesdienst zu gehen und sich aktiv in der Gemeinde zu engagieren gegen den gesellschaftlichen Trend laufe, sei es unvermeidbar, dass Zweifel auch in den Reihen der Christen entstünden. Sogar die Jünger Petrus, Johannes und Jakobus waren davon betroffen. So wie sie, so die Überzeugung von Pfarrer Winter, können auch die Christinnen und Christen heute ihre Zweifel überwinden und zu einer tiefen Gewissheit und Gottesnähe finden.

Die Pfarrkirche St. Johannes Evangelist in Groß-Winternheim bei Mainz gehört zur Pfarrgemeinde St. Bartholomäus in Schwabenheim an der Selz. Sie liegt in der rheinhessischen Diaspora und besteht aus knapp 3500 Katholiken.

Erst vor fünf Monaten feierte St. Johannes Evangelist mit einem Gottesdienst die Fertigstellung der sogenannten Kohlhaas-Orgel. 243 Jahre hatte der Bau insgesamt gedauert. Nachdem der Orgelmacher Johannes Kohlhaas, der Jüngere, die Orgel nur halbfertig einbauen konnte, weil der damalige Bauherr der Kirche die Finanzierung einstellte, gelang es erst 2011 durch einen eigens gegründeten Orgelverein die Orgel zu restaurieren und fertig zu stellen.