1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Katholischer Gottesdienst am 4. Advent aus Aachen

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Johann Baptist

Katholische Pfarrkirche St. Johann Baptist in Aachen

Die Pfarrkirche St. Johann Baptist in Aachen

Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Thomas Faltyn. Die kirchliche Leitung hat Pfarrer Dr. Peter Dückers. Der feierliche Gottesdienst wird musikalisch gestaltet vom Jungen Chor St. Johann Baptist und dem Gaudeamus Chor. Die musikalische Leitung übernimmt Günter Becker. Joachim Wollenweber spielt die Orgel.

Ausgehend von der geplanten und wieder verworfenen Zeltstadt für Flüchtlinge in Duisburg schlägt Pfarrer Thomas Faltyn in seiner Predigt den Bogen zum zweiten Buch Samuel, wo König David beschließt, ein Haus für Gott zu bauen. Denn, so König David: „Da sitze ich in einem feinen Haus aus Zedernholz mit all seinen Annehmlichkeiten und draußen da wohnt die Lade Gottes in einem Zelt!“ [2 Sam 7,2]. Doch Gott sieht das völlig anders und lässt dem König über den Propheten Natan ausrichten: Gott braucht kein Haus. Denn Gott ist ein Gott in Bewegung, ein Gott, der sein Volk begleitet. Er schlägt sein Zelt dort auf, wo er gebraucht wird. Und sei es eine Krippe.

Die Pfarrgemeinde in Aachen-Burtscheid ist ein Zusammenschluss von ursprünglich vier eigenständigen Pfarreien, von denen eine St. Johann Baptist war. Beim Zusammenschluss erhielt die neugegründete Pfarrgemeinde als Namenspatron den Heiligen Gregor von Burtscheid, der im 10. Jahrhundert ein Benediktinerkloster auf dem hiesigen Abteiberg gegründet hat. Sein Leichnam ist im Hochaltar in der Kirche St. Johann Baptist bestattet.

Die Kirche selbst ist ein Werk des Barockbaumeisters und Architekten Joseph Couven, der zahlreiche Sakralbauten entworfen hat. Sehenswert ist auch die Schatzkammer der Pfarrei, die sich in Teilen des ehemaligen Kreuzganges befindet. Hier kann man auch die berühmte Nikolausikone aus dem 11. Jahrhundert bestaunen.

Verantwortliche Redakteurin: Dr. Silvia Becker, Katholische Hörfunkbeauftragte