Kasse stimmt | Wirtschaft | DW | 16.07.2004
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kasse stimmt

Der weltgrößte Computerkonzern IBM hat trotz der anhaltenden Flaute in der Kommunikations-Industrie seinen Gewinn im zweiten Quartal 2004 um 17 Prozent gesteigert. IBM verdiente dank eines starken Dienstleistungsgeschäfts zwei Milliarden Dollar gegenüber 1,7 Milliarden Dollar im entsprechenden Vorjahresabschnitt.

  • Datum 16.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5KAB
  • Datum 16.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5KAB