1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Kaschmirkonflikt beeinträchtigt Tourimus

Nach den Terroranschlägen vom 11. September vergangenen Jahres ist die Tourismusindustrie in Indien nun auch noch vom Kaschmirkonflikt getroffen worden. Die Zahl der ausländischen Touristen im Wüstenbundesstaat Rajasthan ging auf die Hälfte zurück. "Wegen der Unsicherheit besuchen nicht einmal indische Touristen Rajasthan", sagte I. S. Wahi, der Präsident der indischen Reiseveranstalter, in Neu Delhi. Im Dezember 2001 besuchten 38.800 ausländische Touristen Rajasthan, im Dezember 2000 waren es noch 78.700.

Neben dem Taj Mahal sind die Tigernationalparks, Schlösser und Burgen von Rajasthan die wichtigsten Attraktionen für ausländische Touristen. Inzwischen haben Hotels ihre Preise stark gesenkt.

WWW-Links

  • Datum 12.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1qLP
  • Datum 12.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1qLP