1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kartellamt warnt Energieunternehmen

Die deutschen Kartellbehörden werden künftig gegen Energieunternehmen vorgehen, die Liefersperren bei Strom und Gas androhen, wenn Kunden Preiserhöhungen nicht zahlen. Solche Drohungen stellten einen Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung dar und seien kartellrechtlich unzulässig, teilte das Bundeskartellamt am Donnerstag in Bonn mit.

  • Datum 02.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9KTA
  • Datum 02.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9KTA