1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kartellamt prüft Beschwerde von Verlegern

Das Bundeskartellamt prüft die Zustellung von Werbeprospekten durch die Deutsche Post, die im Geschäft von Zeitungen und Zeitschriften mitmischen will. Dazu sei eine Beschwerde der Verlegerverbände gegen die Post eingegangen, sagte Kartellamtssprecherin Anja Scheidgen am Mittwoch in Bonn. Die Post wies Vorwürfe der Verleger zurück, es handele sich um eine unzulässige Wettbewerbsverzerrung zu Lasten der Zeitungen und Anzeigenblätter.

  • Datum 24.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46Y9
  • Datum 24.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46Y9