1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kartellamt gegen E.ON-Expansion

Das Bundeskartellamt hat den Expansionsplänen von E.ON auf dem deutschen Gasmarkt einen kräftigen Dämpfer versetzt. Die Wettbewerbshüter stellten sich am Montag in Bonn gegen ein stärkeres Engagement des Düsseldorfer Energiekonzerns beim größten deutschen Ferngasunternehmen Ruhrgas. Das Vorhaben würde zur Verstärkung marktbeherrschender Stellungen sowohl beim Absatz von Gas als auch beim Absatz von Strom führen, begründete das Kartellamt seine Bedenken. Die Entscheidung ist allerdings noch nicht endgültig. Die Unternehmen haben bis Freitag Zeit, die Bedenken auszuräumen. E.ON zeigte sich in Düsseldorf zuversichtlich, dass dies gelingen werde.
  • Datum 03.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Rxl
  • Datum 03.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Rxl