1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

KarstadtQuelle verkauft Logistik an die Post

Der angeschlagene KarstadtQuelle-Konzern hat für 200 Millionen Euro fast seine gesamten Logistik-Aktivitäten an die Deutsche Post verkauft. Bereits ab dem 1.April soll der Gelbe Riese mit seiner Tochter DHL die bisher vom Handelsriesen in Eigenregie durchgeführte Belieferung sämtlicher Karstadt-Warenhäuser, aber auch die Auslieferung von Möbeln, Fernsehern und Waschmaschinen an die Kunden von Quelle und Neckermann übernehmen. Rund 3.650 Mitarbeiter des Warenhauskonzerns werden dazu zur Post-Logistiktochter DHL wechseln. Entlassungen seien nicht geplant, sagte Post-Chef Klaus Zumwinkel. Mit der Übernahme der Logistik-Aktivitäten des Handelsriesens sichert sich die Post in den nächsten 10 Jahren einen Umsatz von 5 Milliarden Euro.

  • Datum 24.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/69vh
  • Datum 24.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/69vh