1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

KarstadtQuelle vergibt Importe an chinesisches Unternehmen

KarstadtQuelle hat sein Importgeschäft an ein chinesisches Unternehmen mit Sitz in Hongkong vergeben. Wie die Konzernleitung am Samstag (20.5.2006) in Essen mitteilte, übernimmt die zu den weltweit größten Handelshäusern zählende Li & Fung Ltd. als Dienstleister weltweit den Import für die Marken Karstadt, Quelle, neckermann.de und die Spezialversender.

Ziel sei, das Importvolumen künftig auf über zwei Milliarden Euro im Jahr auszubauen, heißt es weiter in der Pressemitteilung. Um dies zu erreichen, sollen auch bisher über weitere, in Deutschland ansässige Importhäuser abgewickelte Volumina direkt in die Fabriken nach Asien verlagert werden.

  • Datum 20.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8VJw
  • Datum 20.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8VJw