1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

KarstadtQuelle kämpft ums Überleben

Der Warenhaus-Konzern KarstadtQuelle zieht die Notbremse. Mit harten Einschnitten bei Personalkosten, Filialnetz und Firmenbeteiligungen soll die Talfahrt des Essener Handelsriesen gestoppt werden. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Thomas Middelhoff, stimmte die insgesamt etwa 100 000 Mitarbeiter kurz vor der Entscheidung über das Sanierungskonzept auf Opfer ein. «Es geht ums Überleben», sagte er dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Über die Einzelheiten des Sanierungskonzeptes berät der Aufsichtsrat an diesem Montagabend. Nach Informationen der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» sollen bis 8500 Stellen auf der Streichliste stehen. Über 70 der 180 Warenhäuser sollen verkauft werden.

  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5coe
  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5coe