1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Karstadt-Übernahme verzögert sich

Die endgültige Übernahme der insolventen Warenhauskette Karstadt durch den US-deutschen Investor Nicolas Berggruen verzögert sich. Das Amtsgericht Essen vertagte am Donnerstag seine Entscheidung über die Bestätigung des Insolvenzplans, wie das Gericht mitteilte. Das Gericht begründete die Entscheidung damit, dass die Unterzeichnung eines Kaufvertrages noch unter Bedingungen steht, darunter der Abschluss von Mietverträgen zwischen Berggruen und den Eigentümern der Filialen sowie die Zustimmung des Bundeskartellamts. Eine Entscheidung über die Bestätigung des Karstadt-Insolvenzplanes will das Gericht in Essen nun am Freitag kommender Woche verkünden.