1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

Karrierediplomat und Türkei-Kenner

Bei einem verheerenden Bombenanschlag in der Altstadt von Istanbul ist auch der britische Generalkonsul in der Türkei, Roger Short, ums Leben gekommen. Ein Kurzporträt.

default

Roger Short

Der 1944 geborene roger Short ging direkt nach seinem Studium in Oxford in den diplomatischen Dienst. 1969 bekam er seinen ersten Auslandsposten in Ankara. Anschließend arbeitet er in Rio de Janeiro, bevor er 1981 in die britische Botschaft nach Ankara zurückkehrte.

Später war er fünf Jahre lang in Oslo tätig. 1994 wurde er britischer Botschafter in Bulgarien. Danach arbeitete er bis zum Jahr 2000 in Bosnien-Herzegowina, bevor er Generalkonsul in Istanbul wurde. Short, der als freundlich und großzügig galt, war verheiratet und hatte drei Kinder. (dpa)

Die Redaktion empfiehlt