1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Karlsbrücke, Prag

Einst schritten die böhmischen Könige über die Karlsbrücke zu ihrer Krönung, heute drängen sich hier Touristen. Die historische Brücke ist ein Muss für jeden Besucher der "goldenen Stadt".

Die Karlsbrücke über der Moldau ist eine der ältesten Steinbrücken Europas. Bereits 1357 wurde sie unter Karl IV. errichtet. Sie verbindet die Altstadt mit dem Prager Stadtviertel Kleinseite und ist für den Autoverkehr gesperrt. Die Brücke ist eine Welt für sich: Händler verkaufen Souvenirs, Musiker spielen Songs, Gruppen posieren fürs Foto.

Zahlreiche Heiligenfiguren säumen die Brücke, die als Prags Wahrzeichen gilt. Die bekannteste Statue ist die des Heiligen Jan Nepomuk, des Schutzpatrons von Prag. Angeblich soll es Glück bringen, den Hund zu seinen Füßen zu berühren.