1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Desserts und süße Gerichte

Karamellbuchteln mit Haselnuss

Christoph Hauser vom Berliner Restaurant "Herz & Niere" verrät, wie man Buchteln - auch bekannt unter dem Namen Ofennudeln oder Wuchteln - zubereitet. Er peppt die traditionsreiche Nachspeise mit Karamellsauce auf.

Zutaten: 
300 Gramm Mehl
2 Eier
80 ml Milch
70 g Butter
1 EL Zucker
1 TL Salz 
einen frischen Hefewürfel 

Zubereitung:
Alles vermengen. Die Zutaten sollten Raumtemperatur haben. Frischhaltefolie über den Topf geben und warten, bis der Teig aufgegangen ist.

In einer Pfanne 150 Gramm Zucker mit 50 g Butter karamellisieren, einen Schluck 
Wasser hinzugeben, später 100 ml Sahne und solange rühren, bis eine bernsteinfarbene zähe Masse entsteht. 
Die Haselnüsse grob zerkleinern und auf die Masse geben.
Aus dem Hefeteig kleine Kugeln formen und in die Pfanne auf die Haselnüsse setzen. 
Den Backofen auf 170 Grad Celsus vorheizen und die Buchteln 10 - 20 Minuten backen, bis sie aufgegangen sind. 
Herausholen und auf einen Teller stürzen, so dass die Karamellcreme mit den Haselnüssen oben ist. Warm verzehren.

Guten Appetit!