1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Kapitalregeln für Banken vertagt (03.05.2012)

Briten blockieren Bankenregelung +++ Lufthansa streicht weltweit Stellen +++ Goldman Sachs sucht Online-Botschafter +++ Deutschland und die Rohstoffversorgung l

ARCHIV - Zahraeder am Stand des Waelzlagerherstellers NKE aus Oesterreich, aufgenommen am 23. April 2009 auf der Hannover Messe in Hannover. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni 2009 zum dritten Mal in Folge verbessert. Die Hoffnung auf ein Ende der Talsohle liess den ifo-Geschaeftsklimaindex von 84,3 auf auf 85,9 Punkte steigen, wie das Muenchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag, 22. Juni 2009, mitteilte. (AP Photo/Joerg Sarbach) --- FILE - A man is seen through a big bearing at the booth of NKE of Austria at the industrial fair in Hanover, Germany, Thursday, April 23, 2009.Some 6,150 exhibitors from 61 different nations participate in the world's largest fair for industrial technology.(AP Photo/Joerg Sarbach)

Deutschland Wirtschaft Symbolbild Konjunktur IFO

Audio anhören 14:30

Wirtschaft (03.05.2012)

EU-Finanzminister

16 Stunden lang haben die EU-Finanzminister in Brüssel über schärfere Eigenkapitalregeln für Europas Banken verhandelt. Vergeblich. Ausgerechnet der britische Finanzminister war es, der seine Zustimmung verweigerte. Denn die ansonsten nicht gerade als strenge Regulierer bekannten Briten, wollen ihren Finanzinstituten noch strengere Auflagen machen. Ähnliche Forderungen kamen auch aus Polen und Schweden.

Lufthansa

Nach weiteren bitteren Verlusten im ersten Quartal macht die Lufthansa Ernst: Von weltweit 16.800 Jobs in den Verwaltungen der verschiedenen Konzerngesellschaften sollen 3.500 Vollzeitstellen wegfallen. Der Druck der Billigflieger und die hohen Treibstoffkosten zwingen die Kranich-Airline zu einem harten Sparkurs.

Rohstoffe

Die deutsche Politik entdeckt die Frage der Rohstoffsicherheit neu. Schon zum dritten Mal hielt die Fraktion der Regierungspartei CDU/CSU in diesen Tagen im Berliner Reichstag einen Kongress zum Thema Rohstoffe ab. Denn Deutschland könnte beim weltweiten Wettlauf um den Zugang zu Ressourcen auf der Strecke bleiben – das befürchtet nicht nur die Regierung, sondern auch die Industrie.

Goldman Sachs

Die viel kritisierte US-Investmentbank Goldman Sachs möchte ihren Ruf im Internet aufpolieren. Das Wall-Street-Haus sucht dazu einen "Social Media Community Manager". Zu dessen Aufgaben wird es gehören, die Diskussionen über die Bank auf sozialen Netzwerken zu verfolgen.

Audio und Video zum Thema