1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Kanutouren in Deutschland

Übers Wasser gleiten, die Natur genießen, Ruhe finden, Abenteuer erleben - Kanutouren sind ein ganz besonderes Erlebnis. Deutschland bietet ideale Voraussetzungen für diese Form von Freizeitgestaltung und Urlaub.

Kanuten auf einem Fluss

Sich bewegen und die Natur genießen - das kann man im Kanu-Urlaub

Kanuerlebnis Emsland

440 Kilometer erstrecken sich die Wasserwege für Kanuten im Emsland. Durch herrliche Natur sind sie alle mühelos befahrbar mit einem gut ausgebauten Netz von Anlegestellen an Ems und Hase. Die Bootsverleiher bieten neben der jeweils notwendigen Ausrüstung auch zusätzliche Serviceleistungen an: Dazu gehören Gepäcktransfer und fachkundige Tourenbegleitungen.

Amazonasfeeling in Hessen

Junge Menschen in einem Kanu auf einem Fluss

Sowohl für Anfänger als auch für Gruppen geeignet

Die Eder wird von Naturliebhabern als das "Juwel der Flüsse Hessens" bezeichnet und wurde aufgrund der inzwischen selten gewordenen Auenwälder im Unterlauf fast ausnahmslos zum Naturschutzgebiet erklärt. Ab Affoldern gibt es - anders als bei anderen Flüssen - im Hochsommer den besten Wasserstand. Bis zu seiner Mündung in die Fulda darf die Eder nur von Booten ohne Motor befahren werden, sie ist breit und meistens nicht sehr tief, also auch für Anfänger und Gruppen bestens geeignet.

Erlebnis-Wasserwandern in Sachsen-Anhalt

Eine Paddeltour in Sachsen-Anhalts "sanftem Süden" führt durch das Weinbaugebiet Saale-Unstrut mit seinen Weinhängen und Burgen. Mit etwas Glück können vom Boot aus brütende Graureiher und Nest bauende Biberratten beobachtet werden. Für die Rast an der Saale sollte man sich einen Landgang in Bad Kösen unterhalb der Rudelsburg vormerken, eine der Burgen entlang der Straße der Romanik. Nach kurzer Wanderung erreicht man die Burg, die auch ein Restaurant beherbergt. Bei Paddeltouren auf der Unstrut bietet sich ein Zwischenstopp in Freyburg/Unstrut an. Dort kann man nach einem Bummel durch die romanische Neuenburg den Saale-Unstrut-Wein direkt beim Winzer probieren.

Ein Tag am Fluss

Erwachsene und Kinder paddeln

Familienurlaub auf dem Fluss

Die Schönheiten der Saarpfalz und der Biosphäre Bliesgau lassen sich mit dem Canadier oder Floß besonders gut und umweltschonend erkunden. Hier können Urlauber den interessanten Wasserlauf der Blies aktiv kennenlernen und die Biosphäre aus einer ungewohnten Perspektive entdecken. Einsteiger profitieren am meisten von dem Programm "ein Tag am Fluss": Nach dem Eintreffen in Blieskastel-Breitfurt startet der Tag mit einer Einführung in die Grundtechniken des Canadierfahrens. Danach geht es auf verschiedenen reizvollen Fluss-Streckenabschnitten durch die wildromantischen Bliesauen. Anschließend wartet en Picknick in freier Natur. Angeboten wird der Tag am Fluss von der Saarpfalz-Touristik. (pg)